KLASSISCHE MASSAGE

Ihre wesentlichen Einsatzbereiche sind die Förderung der lokalen Durchblutung, die Entstauung des Venen- und Lymphsystems und eine Entspannung der Muskeln.

Die Heilwirkungen der klassischen Massage gehen aber noch viel weiter und betreffen folgende Bereiche: Muskelverhärtungen und Muskelschmerzen, Förderung der Verdauung, Aktivierung des Nervensystems und Unterstützung des inneren Gleichgewichts.

Ein Teil der Kosten wird von den meisten Krankenkassen über die Zusatzversicherung übernommen!

Ich bin beim EMR und der EGK registriert.